Weingut Meyer-Näkel

Das Weingut Meyer-Näkel aus der Weinregion Ahr mit Sitz in der Friedenstraße 15 - 53507 Dernau produziert im Jahr 130.000 Flaschen Wein.

Die eigenen Rebflächen betragen 19 Hektar. Die besten Lagen sind Dernauer Pfarrwingert, Neuenahrer Sonnenberg und Walporzheimer Kräuterberg, welche mit Schieferverwitterung und teilweise Lösslehm durchzogen sind. Der Durchschnittsertrag liegt bei 59 hl/ha.

Wein-Plus.eu über das Weingut: Das Weingut Meyer-Näkel liegt in der Gemeinde Dernau im deutschen Anbaugebiet Ahr. Angeschlossen ist die seit 200 Jahren in Familienbesitz befindliche Gutsschenke „Hofgarten“. Der heutige Besitzer Werner Näkel studierte Sport- und Mathematik. Im Jahre 1982 übernahm er den elterlichen Betrieb und betrieb Weinbau vorerst nur als Nebenerwerb. Dieser wurde von damals zwei Hektar auf den heutigen Umfang ausgebaut. Er begann mit langen Maischestandzeiten und Barrique-Ausbau zu experimentieren. Ab Ende der 1980-Jahre war der als „Rotwein-Zauberer“ bezeichnete Werner Näkel als innovativer Weinmacher maßgeblich am heutigen hohen Qualitätsniveau an der Ahr beteiligt. Im Jahre 1989 wurde der erste von nun bereits vielen Rotweinpreisen gewonnen. Seine umfassenden Kenntnisse stellte er als Flying Winemaker in Portugal, Südafrika und Gran Canaria und zur Verfügung.

Gemeinsam mit Neil Ellis wurde im Jahre 1996 im südafrikanischen Weinbaugebiet Stellenbosch in der Nähe von Kapstadt das Weingut „Zwalu“ (dt. „Neubeginn“) gegründet. Gemeinsam mit Bernd Philippi (Besitzer des Weingutes Koehler-Ruprecht in der Pfalz) und Bernhard Breuer (Besitzer des Weingutes im Rheingau), mit denen er vorher schon in einigen Projekten zusammengearbeitet hatte, gründete Werner Näkel im Jahre 2000 im portugiesischen Douro-Tal das Weingut „Quinta da Carvalhosa“.

Die Ahr-Weinberge umfassen 13 Hektar Rebfläche in den Einzellagen Kräuterberg (Walporzheim), Hardtberg und Pfarrwingert (Dernau), sowie Sonnenberg (Bad Neuenahr). Sie sind mit den Sorten Spätburgunder (10 ha), Frühburgunder, Dornfelder und Riesling bestockt. Zu den Spitzenweinen zählen die in Barrique ausgebauten Cuvées „Blauschiefer“ und „S“, sowie die trockenen Auslesen aus dem Pfarrwingert und dem Kräuterberg, die alle erst im September des Folgejahres abgefüllt werden. Eine Besonderheit ist der hellgekelterte „Illusion“ aus Spätburgunder. Es werden auch Edelbrände destilliert. Das Weingut Meyer-Näkel ist Mitglied beim VDP (Verband deutscher Prädikatsweingüter).

11 Artikel

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

11 Artikel

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge
Filtern nach

Einkaufsoptionen

Preis
Weinsorte
  1. Rotwein (8)
  2. Weißwein (3)
Rebsorte
  1. Frühburgunder (1)
  2. Spätburgunder (9)
  3. Weissburgunder (1)
Weinanbaugebiet
  1. Ahr (11)
Weingut
  1. Meyer-Näkel (11)

Persönliche Beratung bei Deutsche Weine

Back to Top