Römerstich Weissburgunder trocken

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es in voller Größe zu sehen

Verkleinern
Vergrößern

Mehr Ansichten

Vorheriges Produkt Nächstes Produkt

Hees

2015 Römerstich Weissburgunder trocken

Weißwein, 0.75 Liter

Artikelnummer: 0643-2015

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 2-3 Tage

18,90 €
(25,20 € / 1 Liter)
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Kurzübersicht

Die Lage Römerstich ist eine der kühlsten und hochgelegensten Lagen der Nahe. Der Boden ist geprägt von Tonschiefer und Sandstein. Die Steilheit sowie die Ausrichtung nach Süd- Südwest ist Garant für warme Tage. Die Nächte kühlen teils stark ab - gerade in den Herbstmonaten während der voranschreitenden Traubenreife. Somit bietet dieses Tal den Trauben eine enorm lange Reifezeit, was den Weinen immer eine frische, geradezu kühle Art verleiht. Sie sind geprägt von Finesse und Eleganz, niemals vordergründig oder laut und mit einer guten Lagerfähigkeit ausgestattet. Während die Rieslinge eher auf kargen Böden gepflanzt wurden , befinden Sie diese Weissburgunderreben auf den etwas tiefgründigeren Standorten. Dies verleiht den Weinen die nötige Kraft und Tiefe. Die Trauben für diesen besten Weissburgunder wurden sehr spät per Hand gelesen. Kleinste Erträge sorgen für eine sehr hohe Reife, diese Lagen für die nötige Frische. Nach 24-stündiger Maischestandzeit behutsam gepresst wird der Saft in neuen und alten Barriques sowie Edelstahltanks eingelagert. Vergärung mit wilden Hefen bis ins Frühjahr, danach gelegentliche Batonnage. Abfüllung im August
2016. Florale Aromen gepaart mit steiniger Würze, hohe Intensität dabei gleichzeitig frisch, fast rassig. Ideal zu kräftigeren Gerichten.

Details

Die Lage Römerstich ist eine der kühlsten und hochgelegensten Lagen der Nahe. Der Boden ist geprägt von Tonschiefer und Sandstein. Die Steilheit sowie die Ausrichtung nach Süd- Südwest ist Garant für warme Tage. Die Nächte kühlen teils stark ab - gerade in den Herbstmonaten während der voranschreitenden Traubenreife. Somit bietet dieses Tal den Trauben eine enorm lange Reifezeit, was den Weinen immer eine frische, geradezu kühle Art verleiht. Sie sind geprägt von Finesse und Eleganz, niemals vordergründig oder laut und mit einer guten Lagerfähigkeit ausgestattet. Während die Rieslinge eher auf kargen Böden gepflanzt wurden , befinden Sie diese Weissburgunderreben auf den etwas tiefgründigeren Standorten. Dies verleiht den Weinen die nötige Kraft und Tiefe. Die Trauben für diesen besten Weissburgunder wurden sehr spät per Hand gelesen. Kleinste Erträge sorgen für eine sehr hohe Reife, diese Lagen für die nötige Frische. Nach 24-stündiger Maischestandzeit behutsam gepresst wird der Saft in neuen und alten Barriques sowie Edelstahltanks eingelagert. Vergärung mit wilden Hefen bis ins Frühjahr, danach gelegentliche Batonnage. Abfüllung im August 2016. Florale Aromen gepaart mit steiniger Würze, hohe Intensität dabei gleichzeitig frisch, fast rassig. Ideal zu kräftigeren Gerichten.

Weindetails

Weingut Hees
Weinanbaugebiet Nahe
Rebsorte Weissburgunder
Jahrgang 2015
Alkoholgehalt in % vol. 13.0
Enthaltene Allergene Sulfite
Lagerbestand 12 Flaschen
Gutsabfüllung Marcus Hees, Zur Feuchten Ecke 6, 55569 Auen

Back to Top