Simone Adams Grauburgunder Kaliber 19 trocken

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es in voller Größe zu sehen

Verkleinern
Vergrößern

Mehr Ansichten

Vorheriges Produkt Nächstes Produkt

Simone Adams

2016 Simone Adams Grauburgunder Kaliber 19 trocken

Weißwein, 0.75 Liter

Artikelnummer: 1605-2016

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 2-3 Tage

13,00 €
(17,33 € / 1 Liter)
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Kurzübersicht

Dieses Jahr gibt es nur einen zart getuschten Pigmentschleier aus den Beerenhäuten. Mehr war einfach nicht drin, sorry, denn die Schale muss tiptop in Ordnung sein, um den Farbstofftransfer reibungslos über die Bühne gehen zu lassen. Wenn es die Natur hergibt, ist es gut. Wenn nicht, auch. So schön dieser optische Effekt auch sein mag, es geht bei Kaliber 19 natürlich nicht nur um Äußerlichkeiten, sondern auch und vor allem um die inneren Angelegenheiten. Nach einer langen Ruhezeit im kühlen Keller ist dieser
Grauburgunder besonders intensiv von seiner Hefe geprägt. Vom Duft her erinnert er an Johannisbeere, Blütenaromen, Honig, Fenchel, Grapefruit, Drops, Joghurt und Stachelbeere. Auch leicht erdig-mineralische Noten klinken sich ins Geruchsgeschehen ein. Am Gaumen zieht Kaliber 19 eine klare Säurespur, die energisch zur Sache geht, aber keinesfalls spitz oder gar aggressiv wirkt. Aus dieser Fruchtsäure und einem feinen Grauburgunder-Schmelz löst sich der kräuterig-mineralische Extrakt und zieht den Wein gekonnt in die Länge.

Details

Dieses Jahr gibt es nur einen zart getuschten Pigmentschleier aus den Beerenhäuten. Mehr war einfach nicht drin, sorry, denn die Schale muss tiptop in Ordnung sein, um den Farbstofftransfer reibungslos über die Bühne gehen zu lassen. Wenn es die Natur hergibt, ist es gut. Wenn nicht, auch. So schön dieser optische Effekt auch sein mag, es geht bei Kaliber 19 natürlich nicht nur um Äußerlichkeiten, sondern auch und vor allem um die inneren Angelegenheiten. Nach einer langen Ruhezeit im kühlen Keller ist dieser Grauburgunder besonders intensiv von seiner Hefe geprägt. Vom Duft her erinnert er an Johannisbeere, Blütenaromen, Honig, Fenchel, Grapefruit, Drops, Joghurt und Stachelbeere. Auch leicht erdig-mineralische Noten klinken sich ins Geruchsgeschehen ein. Am Gaumen zieht Kaliber 19 eine klare Säurespur, die energisch zur Sache geht, aber keinesfalls spitz oder gar aggressiv wirkt. Aus dieser Fruchtsäure und einem feinen Grauburgunder-Schmelz löst sich der kräuterig-mineralische Extrakt und zieht den Wein gekonnt in die Länge.

Weindetails

Weingut Simone Adams
Weinanbaugebiet Rheinhessen
Rebsorte Grauburgunder
Jahrgang 2016
Alkoholgehalt in % vol. 12.5
Enthaltene Allergene Sulfite
Lagerbestand 16 Flaschen
Gutsabfüllung AdamsWein Simone Adams, Altegasse 28, 55218 Ingelheim am Rhein

Back to Top