Sekthaus Raumland

Das Sekthaus Raumland aus der Weinregion Rheinhessen mit Sitz in der Alzeyer Str. 123C - 67592 Flörsheim-Dalsheim produziert im Jahr 80.000 Flaschen Wein.

Die eigenen Rebflächen betragen 9.6 Hektar. Die besten Lagen sind Dalsheimer Bürgel und Hohen-Sülzener Kirchenstück, welche mit Muschel- und Algenkalk, terra Fusca und Schwemmland mit Mergel durchzogen sind. Der Durchschnittsertrag vom Sekthaus Raumland liegt bei 68 hl/ha.

Der Gault-Millau über das Sekthaus: »Sekt ist unsere Leidenschaft und Liebe«, sagt der Weinbauingenieur Volker Raumland, der seinen Betrieb vor bald 25 Jahren im Jahre 1990 gründete. Was ist das Geheimnis seines gekonnten Glasperlenspiels? Akribische Weinbergsarbeit, langjährige ökologische Arbeitsweise, Handlese in kleinen Gebinden, konsequent nur die hochwertige Erste Pressung bei allen (!) Sekten, schonende Verarbeitung im Keller, langes Hefelager. Stilistisch setzte Raumland auf die Leichtigkeit des Weins. Er ist damit näher dran an der Champagne als am konventionellen deutschen Winzersekt.

Davon sind ihm die meisten eher zu weinig, zu sättigend. Doch seine Sekte sollen Lust machen, animieren, Finesse zeigen. Die Grundweine haben nur elf Volumenprozent Alkohol. Dabei profitieren die Beeren ungemein von der ökologischen Wirtschaftsweise, biozertifiziert seit 2002, Verzicht auf giftige Herbizide und die üblichen Spritzmittel, damit ein natürliches Gleichgewicht entsteht. Raumland glaubt: "Das findet sich in den Trauben wieder!" Lebendige Sekte von lebendigen Böden eben.

10 Artikel

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

10 Artikel

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge
Filtern nach

Einkaufsoptionen

Preis
Weinsorte
  1. Roséwein (1)
  2. Sekt (1)
  3. Weißwein (7)
Rebsorte
  1. Chardonnay (2)
  2. Cuvée (2)
  3. Domina (1)
  4. Pinot Blanc (1)
  5. Pinot Meunier (1)
  6. Riesling (1)
  7. Spätburgunder (3)
Weinanbaugebiet
  1. Rheinhessen (10)
Weingut
  1. Raumland (10)

Persönliche Beratung bei Deutsche Weine

Back to Top