Sale!

ROTE-REBEN-MIX

90,90 

Deutscher Rotwein? Der kann doch nix! Ich weiß gar nicht mehr, wie oft wir das im Lauf der Jahre schon gehört haben. Einerseits finden wir das immer ein bisschen schade, weil sich Kunden, mit diesem Vorurteil behaftet, eine enorme Vielfalt an Weinerlebnissen entgehen lassen. Andererseits ist es auch immer wieder eine schöne Herausforderung, dieses Vorurteil zu widerlegen. Im stationären Laden gelingt uns das fast immer! Das deutsche Spätburgunder, international anerkannt, zur Weltspitze zählen, ist nichts Neues mehr. Aber auch bei anderen Rebsorten hat sich, auch dem Klimawandel geschuldet, so einiges getan. Ihr müsst nur „open minded“ an das Thema rangehen. Dann werdet ihr Dinge kennen lernen, um die es schade wäre, wenn ihr sie verpassen würdet.

Für alle Freigeister und Neugierige haben wir einen bunten Streifzug über verschiedene Winzer, Rebsorten, Anbaugebiete und Preissegmente zusammengestellt, auf die wir euch im Paket noch 10% Genießer-Rabatt geben. Viel Spaß beim Ausprobieren.

Lieferzeit: 2-3 Tage

Ein Rebsortencuvée von Cabernet, Dornfelder, Merlot und Lemberger. Die Basis dominiert aber mit Cabernet und Dormfelder. Deutliche Cassisnoten des Cabernets erkennbar. Ausbau 12 Monate in gebrauchten Barriques.

10 vorrätig

9,80 
Dunkles Rot mit anthraziten Reflexen Intensiver, warmer dunkler Duft nach Holunder, Cassis und Schlehe mit schwarzem Pfeffer im Hintergrund. Zu den Fruchtig-würzigen Komponenten gesellen sich Vanillemark und frisch gemahlener Kaffee. Im Mund wirkt der Wein dicht mit deutlichen Tanninen und spürbarer Säure. Am Gaumen zeigt sich Sauerkirsche und Piment. Im Nachhall bleiben die kräftigen Tannine und würziger Kaffee.

26 vorrätig

18,90 
Dorst & Consorten - Eine Hommage an die Muttersorte Pinot Noir ! Wollen wir doch mal ehrlich sein: "Wer braucht denn Pinotage aus der Pfalz ?"- "Kein Mensch" war die Antwort von Stefan Dorst im Jahr 2009. Als ihm jedoch eine Flasche eines Spätburgunders aus dem Jahrgang 2006 des mir bis dahin unbekannten jungen Winzers Stefan Bietighöfer aus Mühlhofen auf den Gaumen kam, der von erstaunlicher Qualität war und er mir daraufhin berichtete, er hätte verwegener weise einen Pinotage Weinberg gepflanzt, war einerseits der Ehrgeiz geweckt, andererseits sah sich Stefan in der vinophilen Verpflichtung, die 15-jährige Erfahrung in der Pinotage Vinifizierung in Südafrika, dem Pinotage Mutterland, einzubringen. Die Pinotage Rebsorte ist eine Diva, die richtig vinifiziert werden will, dann - und nur dann zeigt sie die herausragenden Qualitäten der Muttersorte. Pinot Noir. Sie dürfen gespannt sein, er braucht sich vor den Big Five nicht zu verstecken. Die ersten Musterflaschen leerten sich in Windeseile. (Stefan Dorst)

36 vorrätig

25,00 
Der Gestad trocken von Ziereisen ist ein Syrah für Pinot-Liebhaber. In der Nase elegant, kühl, schlank, erinnert er mit seine Pfeffernoten, Aromen nach Brombeeren, schwarze Kirschen, Cassis, Gewürznelke und Rauch an einen Wein von der nördlichen Rhone. Im Mund geschmeidig mit tiefgründiger Würze. Sehr gute Länge und Eleganz im Finale. Der Gestad Syrah wächst in Weinbergen mit Jurakalk und Lössauflage. Die Rebstöcke wurden zwischen 1999 und 2009 gepflanzt. Nach der spontanen Gärung auf der Maische über ca. 8 Wochen erfolgte der Ausbau  über 24 Monate in Barriquefässern mit einem Neuholzanteil von 25%. Abgefüllt ohne Schönung und Filtration.

21 vorrätig

22,00 
Tiefes Kirschrot mit violetten Konturen, feine, intensive Fruchtaromen nach Cassis, Sauerkirsche und Waldbeere. Intensive Röstaromen, etwas Schokolade. Elegante Struktur, langer Nachhall.

22 vorrätig

15,50 
Diese mittelschwere Cuvée duftet nach Waldbeeren, Kirschen, Leder, Schokolade und dezenten Röstnoten. Im Geschmack saftig, vollmundig, weich mit reifen Tanninen; Er passt zu vielen Speisen mit mittelstarker Würze.

41 vorrätig

10,00 

10 vorrätig

Kategorie:

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „ROTE-REBEN-MIX“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.