Sale!

Rote-Reben-Mix

86,40  77,00 

Deutscher Rotwein? Der kann doch nix! Ich weiß gar nicht mehr, wie oft wir das im Lauf der Jahre schon gehört haben. Einerseits finden wir das immer ein bisschen schade, weil sich Kunden, mit diesem Vorurteil behaftet, eine enorme Vielfalt an Weinerlebnissen entgehen lassen. Andererseits ist es auch immer wieder eine schöne Herausforderung, dieses Vorurteil zu widerlegen. Im stationären Laden gelingt uns das fast immer! Das deutsche Spätburgunder, international anerkannt, zur Weltspitze zählen, ist nichts Neues mehr. Aber auch bei anderen Rebsorten hat sich, auch dem Klimawandel geschuldet, so einiges getan. Ihr müsst nur „open minded“ an das Thema rangehen. Dann werdet ihr Dinge kennen lernen, um die es schade wäre, wenn ihr sie verpassen würdet.

Für alle Freigeister und Neugierige haben wir einen bunten Streifzug über verschiedene Winzer, Rebsorten, Anbaugebiete und Preissegmente zusammengestellt, auf die wir euch im Paket noch 10% Genießer-Rabatt geben. Viel Spaß beim Ausprobieren.

Lieferzeit: 2-3 Tage

Feine Chassis- und Zedernholztöne im Bukett, harmonisch im Abgang.

34 vorrätig

9,90 
Aus den Tiefen tauchen Backpflaumen auf, schwarzer Pfeffer, Sauerkirschen, Lakritz. Trinkfluss, feine Fruchtsäure, runde Gerbstoffe. Trotz aller Fülle strahlt der Kaliber 16 eine angenehme, kühle Frische aus.

7 vorrätig

13,00 
Tiefes Kirschrot mit violetten Konturen, feine, intensive Fruchtaromen nach Cassis, Sauerkirsche und Waldbeere. Intensive Röstaromen, etwas Schokolade. Elegante Struktur, langer Nachhall.

13 vorrätig

15,00 
Die Trauben der drei Rebsorten Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc und Syrah stammen aus alten Weinbergen unterschiedlicher Lagen der Mittelhaardt. Die recht leichten und schnell erwärmbaren Böden bilden mit ihrer skelettreichen Kieseleinlage ideale Voraussetzungen für den Anbau dieser französischen Rebsorten. Geerntet wurde in kleine, nur 20 Kilo fassende Körbchen. Anschließend wurden die Trauben gemahlen und zwei Wochen lang auf der Maische vergoren. Nach dem Pressvorgang wurde der Jungwein sofort in Barriques aus französischer Eiche gefüllt – dort erfolgte auch der biologische Säureabbau. Die Lagerzeit im Holz betrug insgesamt 12 Monate.

7 vorrätig

15,50 
Dunkles Rot mit dunklen Reflexen. Kräftiger, würziger Duft mit leichten Kaffeenoten, etwas Nelke und Vanille im Vordergrund. Die Frucht zeigt sich mit Pflaume und schwarzer Johannisbeere. Dazu gesellen sich Noten von gerösteter, roter Paprika mit etwas Pfeffer und getrockneten Waldpilzen im Hintergrund. Im Mund setzt die präsente aber zarte Säure, die kräftigen, leicht trockenen Tannine gut in Szene und der Wein bekommt dadurch viel Struktur. Am Gaumen bleiben helle Kirschen und würziges Piment mit einem intensiven auskleidenden Mundgefühl.

23 vorrätig

19,50 

6 vorrätig

Kategorie:

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Rote-Reben-Mix“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.