2017 ÖKONOMIERAT REBHOLZ SPÄTBURGUNDER “R” TROCKEN

21,00 

28,00  / l

Der Spätburgunder R trocken von Ökonomierat Rebholz besticht, durch seine harmonische Dichte und komplexe Struktur, mit sehr viel Charakter. In der Nase findet sich der Duft nach Sauerkirschen, schwarzem Pfeffer und Kräutern. Ein Spätburgunder mit einer unheimlichen Würzigkeit, bei dem das Holz im Hintergrund steht. Saftig, elegant und lang im Abgang.

Der Spätburgunder R trocken wächst auf Muschelkalk, ausschließlich in Weinbergen, die als VDP.GROSSE oder VDP.ERSTE LAGE klassifiziert sind. Nach der selektiven Handlese wurden die Trauben entrappt. Bis zum einsetzen der spontanen Gärung wurde die Maische kühl gehalten. Die anschließende Maischegärung über einen Zeitraum von ca. 3 Wochen erfolgte unter Zugabe von ganzen, sehr kleinbeerigen Trauben, was für zusätzliche Substanz und Komplexität sorgt. Grobe Vorklärung durch natürliche Sedimentation. Der Ausbau erfolgte in Barriquefässern, mit unterschiedlicher Herkunft und Belegung, über 20 Monate. Unfiltriert abgefüllt.
 

 

 

Lieferzeit: 2-3 Tage

18 vorrätig

Produkt enthält: 0,75 l

Artikelnummer: 1113-2017 Kategorien: , Schlagwort:

WEINDETAILS

Weingut

Weinanbaugebiet

Rebsorte

Jahrgang

Alkoholgehalt in % vol.

Enthaltene Allergene

Gutsabfüllung

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „2017 ÖKONOMIERAT REBHOLZ SPÄTBURGUNDER “R” TROCKEN“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.