Wer sind wir?

An der Stelle könnten wir eine Litanei vorbeten, warum und weshalb wir uns entschlossen haben, eine Weinhandlung zu eröffnen. Welche Philosophie uns antreibt, von unseren hehren Absichten berichten, mit denen wir hinausgezogen sind, um die Weinwelt ein wenig besser machen zu wollen und was uns zu den tollen Menschen macht, bei denen ihr unbedingt eure Weine kaufen müsst.

Ok, tolle Menschen sind wir natürlich (… schmunzel). Der Rest unserer Geschichte ist ziemlich schlicht: Frankfurt/Wein und deutsche-weine.com sind einfach passiert. Nach einem genussreichen, vom Brunch bis zum Grillabend andauernden Sonntag, mit entsprechender Weinbegleitung, haben sich ein privater Weinliebhaber und ein Gastronom dazu entschlossen, gemeinsam eine Weinhandlung zu eröffnen. Und im Gegensatz zu vielen anderen Luftschlössern, welche man an solchen Tagen ja gern mal baut, war unser Weinhandel ein halbes Jahr später eröffnet. Das war im 7. November 2008 

Was uns seither antreibt, ist der Spaß am Wein. Die Möglichkeit, mit einem faszinierenden Produkt zu arbeiten, immer wieder Neues kennen zu lernen und euch vorzustellen. Unsere „Philosophie“, wir nennen es lieber unser Anspruch: Wir verkaufen euch nicht alles, nur weil es irgendwie Umsatz verspricht, sondern ausschließlich Weine, die wir auch selbst gerne trinken. Wir möchten euch außerdem auch den perfekten Service bieten, von der Beratung bis hin zur Auftragsabwicklung. Falls mal etwas doch nicht klappen sollte, tun wir unser Bestes, um zeitnahe eine Lösung zu gewährleisten. Punkt.

 

Unsere Bestseller: