Weingut Heger

Das Weingut Dr. Heger aus der Weinregion Baden mit Sitz in der Bachenstraße 19/21 - 79241 Ihringen produziert im Jahr 150.000 Flaschen Wein.

Die eigenen Rebflächen betragen 26 Hektar. Die besten Lagen sind Ihringer Winklerberg und Achkarer Schlossberg, welche mit Vulkangestein durchzogen sind. Der Durchschnittsertrag des Weinguts Dr. Heger liegt bei 50 hl/ha.

Wein-Plus.eu über das Weingut: Das „Weingut Dr. Heger“ liegt in der Gemeinde Ihringen (Bereich Kaiserstuhl) im deutschen Anbaugebiet Baden. Es wurde im Jahre 1935 von Dr. Max Heger gegründet, der es neben seiner Arztpraxis betrieb. Sein Sohn Wolfgang Heger führte es in den 1960er-Jahren an die Spitze der besten deutschen Weingüter. 1992 übernahm der Gründer-Enkel Joachim mit seiner Frau Silvia den Betrieb. Die Weinberge umfassen 20 Hektar Rebfläche in den Einzellagen Schlossberg (Achkarren) und Winklerberg (Ihringen) auf Vulkan-Verwitterungsböden. Sie sind mit den Weißweinsorten Riesling, Grauburgunder, Weißburgunder, Silvaner, Chardonnay, Muskateller, Scheurebe, Gewürztraminer und Viognier, sowie mit den Rotweinsorten Spätburgunder, Cabernet Sauvignon, Merlot und Cabernet Franc bestockt. Die Rotweine durchlaufen eine zwischen 18 und 25 Tagen andauernde Maischegärung. Anschließend reifen sie 12 bis 18 Monate in Barrique. Auch ausgesuchte Weißweine werden im Barrique vergoren und ausgebaut. Um die große Nachfrage zu befriedigen, gründete Joachim Heger 1986 das „Weinhaus“, für das Vertragswinzer die Trauben aus Lehm- und Lössböden liefern. Der Rebsortenspiegel ist dem oben angeführten ähnlich. Diese Weine werden unter dem Label „Weinhaus Joachim Heger“ vermarktet. Das Weingut Dr. Heger ist Mitglied im VDP und im Deutschen Barrique-Forum.

3 Artikel

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

3 Artikel

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge
Filtern nach

Einkaufsoptionen

Preis
Weinsorte
  1. Weißwein (3)
Rebsorte
  1. Grauburgunder (1)
  2. Weissburgunder (2)
Weinanbaugebiet
  1. Baden (3)
Weingut
  1. Heger (3)

Persönliche Beratung bei Deutsche Weine

Back to Top