Weingut Friedrich Becker

Das Weingut Friedrich Becker liegt in der Gemeinde Schweigen (Bereich Südliche Weinstraße) mit Sitz in der Hauptstraße 29 - 76889 Schweigen-Rechtenbach im deutschen Anbaugebiet Pfalz. Im Jahre 1973 wurde von der Familie mit der Selbstvermarktung der Weine begonnen. Heute wird der Betrieb von Friedrich Becker und Friedrich Wilhelm Becker geführt. Als Verwalter ist Gerard Paul verantwortlich. Die Weinberge umfassen 25 Hektar Rebfläche in der Schweigener Einzellage Sonnenberg in den Sublagen Kammerberg, Sankt Paul und Wormberg. Rund 60% befindet sich über der naheliegenden Grenze im französischen Elsass. Sie sind mit den Rotweinsorten Spätburgunder, Portugieser, Schwarzriesling und Merlot, sowie mit den Weißweinsorten Riesling, Weißburgunder, Grauburgunder, Chardonnay, Silvaner, Auxerrois und Gewürztraminer bestockt. Im Sinne einer umweltschonenden Schädlingsbekämpfung im Weinberg werden Nützlinge wie Florfliegen, Raubmilben und Marienkäfer eingesetzt. Durch entsprechenden Rebschnitt wird der Ertrag extrem reduziert. Die Weine werden getrennt nach Sorte und Lage in Edelstahl oder im Eichenfass ausgebaut. Die Rotweine werden in offener Maischegärung vergoren. Besonders gehaltreiche Weiß- und Rotweine werden in französischen Barriques ausgebaut. Es werden auch flaschenvergorene Sekte und Edelbrände produziert. Das Weingut ist Mitglied beim VDP (Verband deutscher Prädikatsweingüter), sowie bei den Vereinigungen Generation Riesling und „5 Winzer 5 Freunde“.

11 Artikel

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

11 Artikel

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge
Filtern nach

Einkaufsoptionen

Preis
Weinsorte
  1. Rotwein (7)
  2. Weißwein (4)
Rebsorte
  1. Chardonnay (2)
  2. Grauburgunder (1)
  3. Spätburgunder (7)
  4. Weissburgunder (1)
Weinanbaugebiet
  1. Pfalz (11)
Weingut
  1. Friedrich Becker (11)

Persönliche Beratung bei Deutsche Weine

Back to Top